Skip to main content

e-Mail marketing: 25 Fakten zum Erfolg

Angebot anfordern

Persönliche Daten
Unverbindliches Angebot für...
Zusatzinfos / Wünsche

Mit dem Absenden dieses Formulars gebe ich mein Einverständnis, dass die oben genannten personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage gespeichert werden. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Mit einem Stern (*) markierte Felder müssen ausgefüllt werden!

e-Mail marketing: 25 Fakten zum Erfolg

E-Mail Marketing zählt zu den populärsten und erfolgreichsten Marketing-Methoden im Internet. Trotz der oft hohen Frustration beim Empfänger über unerwünschte Werbung, bietet professionelles E-Mail Marketing eine effektive Methode um erfolgreich zu werben. In einer Studie wurden 25 Top-Fakten ermittelt, welche zeigen, wie sich E-Mail Marketing auswirkt und warum es sich lohnt, es zu betreiben.

25 beeindruckende Fakten des e-Mail marketings

  • 44 Prozent der E-Mail Empfänger kaufen etwas aufgrund einer Werbe-Mail.
  • 33 Prozent der E-Mail Empfänger öffnen eine Mail aufgrund des Betreffs.
  • In etwa die Hälfte einer Mailing-Liste ist durch öffnen oder anklicken der E-Mail aktiv.
  • Ein Betreff mit weniger als 10 Zeichen erzielt eine Öffnungsrate von etwa 58 Prozent.
  • Bei personalisierten Betreff-Zeilen erhöht sich die Öffnungswahrscheinlichkeit um etwa 22 Prozent.
  • Stichwörter wie „Geld“, „Ertrag“ und „Profit“ erzielen im B2B Bereich die beste Performance.
  • 64 Prozent der Empfänger sagen, sie öffnen eine E-Mail aufgrund der Betreff-Zeile.
  • Sieben von zehn Personen verwenden Rabatte oder Gutschriftcoupons, die sie in Werbe-Mails erhalten haben.
  • 39 Prozent der Marketeers haben keine Taktik für mobile E-Mails.
  • 72 Prozent der B2B Kunden teilen nützliche Inhalte per E-Mail.
  • 56 Prozent der Unternehmen planen E-Mail Marketing im Jahr 2013 stärker zu verwenden.
  • E-Mails am Montag haben die größte Rücklaufquote.
  • 27 Prozent der Kunden würden Unternehmen empfehlen stärker in E-Mail Marketing zu investieren.
  • Einer von zwei Marketeers verwendet animierte Gifs in E-Mails.
  • In diesem Jahr werden etwa 84 Prozent der E-Mails Spam-Mails sein.
  • E-Mail Marketing erreichte 2012 einen Umsatz von rund 119 Millionen Euro.
  • E-Mails mit Social Media Verknüpfungen erzielen eine um rund 158 Prozent höhere Click-Through-Rate.
  • Frauen klicken in mobilen E-Mails um 10 Prozent häufiger.
  • Investiertes E-Mail Marketing Budget wächst jährlich um etwa 10 Prozent.
  • 40 Prozent der B2B Marketeers schreiben E-Mail Marketing eine hohe Qualität zu.
  • Jeder in E-Mail Marketing investierte Euro liefert im Durchschnitt einen vierfach hohen Ertrag zurück.
  • 82 Prozent der Kunden öffnen die E-Mails von Unternehmen.
  • 64 Prozent lesen ihre E-Mails auf mobilen Endgeräten.
  • Im Jahr 2013 werden 3,6 Milliarden E-Mail Accounts bestehen.
  • Im Jahr 2016 werden es 4,3 Milliarden Accounts sein.

Fazit: Erfolgssteigerung durch richtiges e-Mail marketing möglich

Die 25 Fakten des E-Mail Marketings zeigen, wie wichtig Werbe-Mails sein können und welche Bedeutung dieser Werbeform auch in Zukunft zugeschrieben wird. Als wichtig erweist sich das Wissen, dass Kunden sich brauchbare Informationen aus Newsletter-Anmeldungen erhoffen. Nur durch interessante Informationen sind Werbe-Mails von nervigen Spam-Mails zu unterscheiden.

Bereits die Betreff-Zeile kann für den Erfolg einer E-Mail Kampagne ausschlaggebend sein. Die Optimierung eines Newsletters für alle Endgeräte spielt aufgrund der wachsenden Konsumorientierung an Smartphones und Tablets eine wesentliche Rolle und sollte keinesfalls übersehen werden.

Günter Weixlbaumer

Über 15 Jahre Erfahrung und Betreuung von TOP Unternehmen

  • 1992 - 1995 Studium an der JKU Linz  
  • seit 1989 selbstständiger Unternehmer im Bereich Marketing & Kommunikation 
  • Betreuung von TOP Unternehmen, Tourismusregionen und Institutionen wie Swietelsky, Habau, Saalbach Hinterglemm, Europasportregion, Wirtschaftskammer, ... 
  • 2009 Gründung der Kommunikationsagentur chiliSCHARF.

Beratung ist bei uns Chefsache! Ich stehe allen Kunden für Fragen persönlich zur Verfügung."